Impressionen aus dem neuen Herzen Berlins - Hauptbahnhof, vor dem Krieg stand hier der Lehrter Bahnhof. Reichstag und das Bundeskanzleramt aus den 90er Jahren. Hamburger Bahnhof und Tiergarten - Siegessäule - Brandenburger Tor.

^ Molkebrücke am Kanzleramt.
^ Hauptbahnhof von der Molkebrücke aus.
^ Molkebrücke.
^ Molkebrücke.
^ Ebenfalls die Molkebrücke.
^ Biergarten vis-a-vis vom Kanzleramt unmittelbar hinter der Molkebrücke.
^ Unwitter überm Tiergarten im Dezember 2011.
^ Kanzleramt, Carrington Turm - im Bereich wo früher vor dem Krieg die Kroll Oper stand.
^ Früher Kongreßhalle und jetzt Haus der Kulturen.
^ Ebenfalls im Bereich der Haus der Kulturen.
^ Nach einem ca. 15 bis 20 minütigem Spaziergang kann man entlang der Spree vom Hauptbahnhof aus in Richtung Westen folgend auch das Schloß Bellevue und die Siegessäule erreichen.
^ Straße des 17. Junis, die vom Brandenburger Tor zur Siegessäule führt. Die Straße bildet eine Ost-West-Achse und verläuft im Westen über Ernst-Reuter-Platz über die Bismarckstraße, ab Theodor-Heuss-Platz schließt sich dann die Heerstraße an. Am Brandenburger Tor liegt der Pariser Platz und dann folgt mit Unter den Linden in östlicher Richtung ein weiterer wichtiger Abschnitt dieser wichtigen Achse die vorbei am Dom und Schloß (im Aufbau befindlich) bis zum Alexanderplatz führt.
^ Die Straße des 17. Junis führt direkt durch den Tiergarten, der vor ca. 100 Jahren noch unmittelbar vor den Toren (Brandenburger Tor) von Berlin lag.
^ Am Schloß Bellevue kann man rechts vorbei der Spree folgen und in Richtung S-Bahnhof Schloß Bellevue laufen.
^ Läuft man vom Hauptbahnhof in südlicher Richtung vorbei am Kanzleramt, Reichstag, Brandenburger Tor gelangt man nach etwa 15 Minuten zum Potsdamer Platz, der in den 90zigern völlig neu konzipiert wurde. Bis zum Ende der Teilung Berlins stand hier die Mauer.

Weiteres Bildmaterial ist schon in Arbeit!

=end of page=